Folge uns:

tipps für einen urlaub in hurghada

Wenn der Sommer dem Herbst und schlussendlich dem Winter weicht, möchte man am liebsten den kalten temperaturen entfliehen – am besten schaffst du das mit einem Urlaub in Hurghada. Mit seinen kühlen Temperaturen ist der Herbst in Österreich nun endgültig angekommen. Auch unsere Urlaubsreporter unter Palmen Dani & Stani haben sich für ein Sommer-Revival in Hurghada bzw. der Makadi Bay entschieden.

Im Oktober Urlaub in Hurghada machen

Altweibersommer hin oder her. Wir wollten im Oktober nochmal den Sommer inklusive Meer, Sonne und Strand genießen. Und so waren wir vor ein paar Tagen am Flughafen Wien und hielten unsere Flugtickets nach Hurghada* und einen Koffer voller Vorfreude und passender Sommerkleidung in den Händen.




Start in den Hurghada-Urlaub

Der Check-in und die Gepäcksaufgabe am Flughafen erfolgen meistens ca. zwei Stunden vor der geplanten Abflugzeit. Viele Urlauber stürmen nach Erhalt der Flugtickets dann sofort in den Innenbereich zum Gate, um dort zu warten und um auf Nummer sicher zu gehen. Oftmals reicht es jedoch, wenn man sich eine halbe Stunde vor Abflug dort einfindet. Bleiben also noch mindestens ein bis eineinhalb Stunden Zeit. Deshalb haben wir für euch vier Tipps parat, damit die Wartezeit bis zum Abflug etwas schneller vergeht:

Snack und Getränke

Die oftmals liebste Aktivität, um sich die Zeit am Flughafen zu vertreiben, ist der berühmte Kaffee und/oder ein kleiner Snack vorm Abflug. Nahe am Gate kann das ganz schön teuer werden. Für alle, die vom Flughafen Wien aus starten und sich ein wenig Geld sparen möchten: Es gibt außerhalb von den Gates (teilweise etwas versteckt) sowohl Supermärkte als auch Fastfood-Restaurants mit vernünftigen Preisen, wo ihr euch, vor dem Weg zum Duty-Free-Bereich bzw. den Gates, noch mit Snacks oder Getränken eindecken könnt.

Shopping

Es gibt einen öffentlichen Einkaufsbereich vor dem Duty-Free-Shopping am Flughafen Wien. Wer also bspw. eine Kleinigkeit vergessen hat, kann vorab noch in einem der zwei Supermärkte oder auch in einem Drogerie-Markt fehlende Dinge kaufen. Auch innerhalb vom Duty-Free-Bereich kann man sich gut die Zeit vertreiben indem man durch die unterschiedlichen Geschäfte bummelt.




Buch oder Magazin für die Anreise nach Hurghada

Wenn man selber kein Buch oder Magazin eingepackt hat, kann man sich in mehreren Shops am Flughafen mit Lesestoff ausstatten. Außerdem gibt es mittlerweile unterschiedliche Gratis-Zeitungen am Eingang zum Flughafen oder innerhalb der Terminals, die man entweder vor Ort durchblättern oder sich für später im Flugzeug mitnehmen kann.

Oder du packst gleich deinen E-Reader* ein. Kennst du übrigens schon den Urlaubsreporter.at-Artikel zu den besten E-Readern 2019?

Leute beobachten

Unsere persönliche Lieblingsaktivität am Flughafen. Nirgendwo sonst trifft man auf so viele emotionale Menschen aus den unterschiedlichsten Ländern. Die einen sind gerade am Weg in den Urlaub, die anderen kommen vielleicht gerade heim und freuen sich, dass sie draußen in der Ankunftshalle von den Liebsten erwartet werden. 

Visum für den Urlaub in Hurghada

Als es dann wirklich soweit war und am Gate das Flugzeug zum Einstieg bereit stand, ging alles sehr flott. Nach einem knapp vierstündigen Flug landeten wir in Hurghada. Am Flughafen erwartete uns schon der ETI-Reiseleiter, der uns mit einem Sticker für das Ägypten-Visum (kostet aktuell ca. 28 Euro pro Person) ausstattete, bevor wir uns noch den Einreisestempel und unsere Koffer vom Gepäcksband holten.

Sim-Karte für Internet während dem Hurghada-Urlaub

Beim Ausgang nach der Gepäckskontrolle wurde – wie auch schon auf den Flughäfen in Marsa Alam (Port Ghalib) und Sharm el Sheikh – unsere SIM-Karte* wieder mit ein paar Gigabyte Datenvolumen aufgeladen, damit wir Internet auf unserem Smartphone ortsunabhängig während unseres gesamten Aufenthalts nutzen können. Das geht sehr schnell, kostet gerade mal ein paar Euro und man erspart sich die Suche nach dem nächsten WLAN-Spot!

Fahrt in die Makadi Bay

Danach ging es mit dem Bus Richtung Makadi Bay, die ungefähr eine halbe Stunde Fahrt entfernt liegt. Wer die Makadi Bay während des Aufenthalts verlassen will, um bspw. einen Ausflug nach Hurghada zu machen, dem sei gesagt es wird von der Makadi Bay aus ein kostenloser Shuttleservice in die Stadt von Hurghada angeboten. Nähere Infos bzgl. Zeiten und Anmeldung erhält man bei den jeweiligen Rezeptionen im Hotel. Ansonsten gibt es in den Hotels auch Taxi-Stände, wo Transporte gegen Gebühr gebucht werden können.

Ankunft & SIM-Karte aufladen am Flughafen / Eintreffen im Grand Makadi
Ankunft & SIM-Karte aufladen am Flughafen / Eintreffen im Grand Makadi

Als wir in unserem RED SEA HOTEL Grand Makadi ankamen, war es bereits kurz vor Mitternacht. Nichtsdestotrotz begrüßte man uns freundlich mit einem Getränk und brachte uns aufs Zimmer, wo wir uns mit den erhaltenen Infoblättern schon erste Pläne für nächsten Tage ausmalten!

*Werbe-Link