Folge uns:

Der Monat Oktober bedeutet meistens, dass es in Österreich Herbst wird. Das Wetter wird schlechter, es beginnt später hell und früher dunkel zu werden und immer häufiger möchte man eigentlich lieber zuhause bleiben, statt rauszugehen. Gegen diese kleine Herbstdepression gibt es jedoch ein hervorragendes Heilmittel: eine Reise im Oktober. In vielen Ländern Europas ist es auch im Oktober noch angenehm warm und die Preise sinken langsam überall, da die Sommersaison zu Ende geht. Wir zeigen dir in unserem Artikel die besten Reiseziele im Oktober.




Städtereisen im Herbst – diese europäischen Städte eignen sich besonders als Reiseziel im Oktober

Wien

Blick auf den Stephansdom (Wahrzeichen Wien’s) in Abendstimmung

Die österreichische Hauptstadt an der Donau ist immer einen Besuch wert. Mit ihrer zauberhaften historischen Altstadt, dem trendigen Donaukanalufer und Museen von Weltrang zieht sie jährlich Abermillionen Besucher aus der ganzen Welt an. Im Oktober ist es Wien mit Temperaturen um die 15 Grad immer noch angenehm und sollte es dennoch einmal herbstliches Regenwetter geben, bietet Wien zahlreiche Indoor-Alternativen. Besondere Highlights in Wien sind unter anderem das Schloss Schönbrunn mit seiner riesigen Parkanlage, die Wiener Hofburg und das Belvedere. Bei schlechtem Wetter kannst du dich in das Museum im Schloss Schönbrunn, die Staatsoper oder das Kunsthistorische Museum flüchten und auch so eine schöne Zeit in Wien verbringen.

Hier findest du einen guten Reiseführer* für Wien.

Rom

Das berühmte Kolosseum in Rom

Im Sommer kann es in der italienischen Hauptstadt schon beinahe unerträglich heiß werden. Im Oktober hingegen sind die Temperaturen durchgehend angenehm. Rom bietet seinen Gästen als eine der weltweit bestbesuchten Städte überhaupt eine riesige Auswahl an Sehenswürdigkeiten, Ausstellungen und Aktivitäten an. Besonders eindrucksvoll ist der Besuch des berühmten Colosseums, der spanischen Treppe und des Trevi Brunnens sowie der Vatikanstadt mit dem Petersdom. Abends kannst du den Tag häufig noch draußen in einem der zahllosen urigen Weinlokale im Szeneviertel Travestere ausklingen lassen.

Hier findest du einen guten Reiseführer* für Rom.

Europäische Länder – hier verbringst du den Oktober am besten

Portugal, ein weiteres Top Reiseziel im Oktober

Portugal gehört zweifellos zu den Top-Destinationen in Europa für sonnenhungrige Urlauber im Sommer. Aber auch im Herbst ist das Land ein lohnendes Ziel und bietet dann immer noch warme Temperaturen und viele Sonnenstunden.

Lissabon

Ein wundervoller Blick auf Lissabon

In Lissabon, der portugiesischen Hauptstadt an der Mündung des Tejo, erlebst du einen Mix aus historischer und moderner Architektur, gastfreundlichen Menschen und hervorragender Küche. Dank der vielen Studenten ist die Stadt jung, quirlig und aufregend und das Nachtleben ist unbeschreiblich.

Hier findest du einen guten Reiseführer* für Lissabon.

Porto

Im Norden Portugals befindet sich die zweitgrößte Stadt des Landes. Über Jahre hinweg hat sich Porto als Städte-Destination aus dem Schatten Lissabons gekämpft und gehört aktuell zu den Trend-Städten in Europa. Die historische Altstadt ist wunderschön und steckt voller uriger Läden und süßer Cafés. Porto ist zudem die Heimat des Portweins, den man hier in jedem Lokal verkosten kann.

Hier findest du einen guten Reiseführer* für Porto.

Inseln Azoren und Madeira

Die Azoren & Madeira sind beide wundervolle Inseln

Weit draußen im Atlantik liegen die portugiesischen Inseln Madeira und die Azoren. Sie ziehen besonders Naturliebhaber an und sind ein wahres Wanderparadies. Die Inseln sind an natürlicher Schönheit kaum zu übertreffen und begeistern ihre Besucher mit steilen Klippen, tosender Brandung und einer wunderschönen und einzigartigen Pflanzenwelt. Madeira wird aufgrund des hier herrschenden milden Klimas auch als die Insel des ewigen Frühlings bezeichnet und eignet sich hervorragend für einen Besuch um Oktober. Die Azoren liegen noch etwas weiter draußen im Atlantik als Madeira und weisen eine noch schroffere Landschaft auf. Steilklippen, Lavastrände und Kraterseen sind nur ein paar der Highlights, die dort auf dich warten.

Für die Azoren* und Madeira* empfiehlt es sich, einen Reiseführer zu kaufen, um die Reise schon im vorhinein ein bisschen planen zu können.




Griechenland

Griechenland ist eines der beliebtesten Urlaubsländer der Deutschen und auch im Oktober immer einen Besuch wert. Das Wasser des Mittelmeers ist immer noch angenehm warm und die Lufttemperaturen schwanken um die 20 Grad Celsius herum.

Athen

Die Akropolis in Athen

Athen ist die Hauptstadt Griechenlands und ein beliebtes Städtereiseziel. Im Sommer erreichen die Temperaturen jedoch häufiger mehr als 40 Grad und deswegen lässt sich die Stadt bei den angenehmen Herbsttemperaturen sehr viel angenehmer entdecken. Athen verbindet seine antike Vergangenheit auf galante Weise mit der Moderne, während über allem die mächtige Akropolis thront. Auch das Dyonosos Theater und der große Athener Markt gehöre zu den Highlights.

Hier findest du einen guten Reiseführer* für Athen.

Rhodos

Immer wieder schön in Griechenland: Kleine weiße Häuser und Meer

Schon in der Antike bekannt durch ihr Weltwunder, den „Koloss von Rhodos“, ist diese Insel auch heute noch ein wahrer Besuchermagnet. Rhodos verfügt über traumhafte Strände, hervorragende Restaurants und eine traumhafte, UNESCO-geschützte Altstadt in Rhodos-Stadt. Im Sommer kann die Insel manchmal schon fast überlaufen sein, im Oktober geht es jedoch deutlich ruhiger und angenehmer zu.

Hier findest du einen guten Reiseführer (Bestseller)* für Athen.




Kreta

Kreta und seine wunderschönen Buchten

Kreta besitzt von feinen Sandstränden über schroffe Gebirgslandschaften, von modernen Städten bis hin zu alten Klöstern alles, was sich das Urlauberherz wünscht. Auch im Oktober ist es hier noch warm genug, um zu baden. Besondere Highlights der Insel sind unter anderem der alte Hafen von Chania und die Ausgrabungsstätte am berühmten Palast von Knossos. Da im Oktober nicht mehr so viele Touristen wie im Sommer auf die Insel kommen, ist es überall angenehm ruhig und man hat viele großartige Orte manchmal ganz für sich allein

Hier findest du einen guten Reiseführer* für Athen.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

*Werbe-Link