Folge uns:

Das sind die besten Urlaubsreporter Reisetipps für Sri Lanka in 2019: Mit saftig-grünen Teeplantagen, einem mystischen Lächeln der Einheimischen und einer atemberaubend abwechslungsreichen Landschaft ist Sri Lanka seit vielen Jahren eine Traumdestination. Sri Lanka sollte unbedingt auf eurer Bucket-Liste stehen, denn es ist noch eher unentdeckt und zieht einen mit seinen endlosen Küsten, überwältigenden Ausblicken auf die Berge, vielfältigen Wildtieren, malerischen Zugfahrten und einladenden Menschen in seinen Bann. Ließ weiter, wenn du dich inspirieren lassen willst und gemeinsam mit uns die schönsten Ecken von Sri Lanka entdecken willst.

Schnelle Infos für Sri Lanka

Währung: Sri Lankischer Rupee (LKR)

Sprache: Sri Lanka hat zwei Hauptsprachen, nämlich Singhalesisch und Tamil. Singhalesisch wird von der großen Mehrheit (etwa 70% der Bevölkerung) gesprochen, während Tamil hauptsächlich im Norden und Osten des Landes gesprochen wird. Keine Angst, die meisten Singhalesen sprechen Konversation-Sicheres Englisch, nur in den abgelegeneren Orten kann es Kommunikations-Schwierigkeiten geben. Im schlimmsten Fall muss man sich mit Händen und Füßen verständigen.

Sicherheit: Sri Lanka hat einen schrecklichen 25-jährigen Bürgerkrieg hinter sich. Heute aber ist das singhalesische Volk sehr ruhig und Gewalttaten gegen Urlauber sind äußerst selten – ein Urlaub in Sri Lanka ist somit nicht gefährlich. Dennoch ist es nicht ratsam, spät in der Nacht die öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen. Letztlich ist das Dengue-Fieber ein Thema, vor allem in großen Städten wie Colombo (Hauptstadt), doch mit einem Insektenschutzmittel bist du auch dagegen gewappnet.

Steckdosen-Typ: Sri Lanka verwendet 230 V / 50 Hz und hat zwei Arten von Steckdosen: , die üblicherweise verwendet werden. Einer hat drei runde Stifte in einem dreieckigen Muster und der andere hat drei rechteckige Stifte in einem dreieckigen Muster. Am besten besorgst du dir vor Abreise einen Universal-Reiseadapter*, denn dann bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

Teeplantage in Sri Lanka
Saftig-grüne Teeplantagen in Sri Lanka

Die beste Reisezeit für Sri Lanka

Trotz der Tatsache, dass Sri Lanka im Allgemeinen ein kleines Land ist, ist das Wetter in Sri Lanka ziemlich komplex, da es immer zwei Monsune hat. Die Nebensaison (Mai-August) wird als Yala-Monsun bezeichnet und bringt Regen an die Süd- und Westküste. Während dieser Zeit haben Orte im Norden und Osten das beste Wetter, aber im Allgemeinen sind die Preise in diesem Zeitraum viel niedriger. Die Hauptsaison dauert von April bis September und ist im Allgemeinen eine gute Reisezeit, da die Temperaturen nicht zu hoch sind. Die Hauptsaison dauert von (Dezember bis März) und ist dann, wenn die Südküste am stärksten frequentiert ist.

Kurz gesagt, die beste Reisezeit für die West- und Südküste sowie das Hügelland ist von Dezember bis März, während das beste Wetter an der Ostküste von April / Mai bis September ist.




Diese Kleidung solltest du für Sri Lanka packen

Wie bei den meisten Orten, zu denen du reist, hängt das Packen weitgehend davon ab, was du in diesem Land tun wirst. Aufgrund der Tatsache, dass sich Sri Lanka in der Nähe des Äquators befindet, ist das allgemeine Klima warm. Sobald du jedoch zu den Höhepunkten wie Nuwara Eliya Ella oder Ella aufgestiegen sind, kühlt sich das Klima etwas ab. Nimm auf jeden Fall eine leichte Regenjacke mit. Während meiner letzten Reise hatte ich ein kleines Handgepäck mit ein paar schnelltrocknenden T-Shirts*, einer Trekkinghose* und feste Schuhe*. Empfehlenswert ist auch eine leichte Bedeckung für die Schultern, wenn Tempel oder andere heilige Plätze besucht werden.

Die 5 besten Aktivitäten in Sri Lanka

1. Tuk-Tuk fahren

Spaß. Eine der wichtigsten Sachen auf einer Reise. Tuk-Tuks kann man in jeder größeren Stadt ausborgen und Sightseeing-Tours* unternehmen. Es gibt sogar eine Challenge (Englische Webseite), bei der du über 1000 km in einer 10-tägigen Tour mit einem Tuk-Tuk fahren kannst. Traust du dich?

1. Tuk-Tuk fahren

2. Mache eine Safari

Ein weiteres Highlight und Muss in Sri Lanka ist eine Safari*. Sri Lanka ist mit seiner unglaublich abwechslungsreichen Landschaft ein idealer Ort, wenn du ein Fan von Wildtieren und Safaris bist. Bei einer Pirschfahrten durch den Yala Nationalpark kannst du wilde Elefanten, viele Hirsche, Affen und sogar Leopaden entdecken. Vergiss nicht deine Fotokamera*!

2. Mache eine Safari




3. Atemberaubende Zugfahrt

Zweifellos ist eine landschaftlich reizvolle Zugfahrt eines der besten (und günstigsten) Dinge in Sri Lanka. Besonders eine Reise zwischen Nuwara Eliya Ella und Ella solltest du machen. Auf einer Zugfahrt in Sri Lanka kommt man aus dem Stauen fast nicht heraus, denn man beobachtet endlose Teeplantagen, wunderschöne Berggipfel und Täler um sich herum.

3. Atemberaubende Zugfahrt

4. Auszeit am Strand

Sri Lanka hat eine im ganzen Land verteilte Küste und viele Küstenstädte, in denen du dich entspannen kannst. Von den sandigen Ufern von Unawatuna, Bentota, Induruwa, Arugam Bay, Trincomalee bis Marissa gibt es keinen Mangel an Orten zum Entspannen und Erholen. Wenn du auf der Suche nach abenteuerlichen Aktivitäten* in Sri Lanka sind, probier am besten Surfen oder Kitesurfen aus.

4. Auszeit am Strand




5. Historische Monumente

Ein wichtiger Reisetipp für Sri lanka sind seine kulturellen Sehenswürdigkeiten. Sri lanka ist der ideale Ort für antike Tempel oder auch Denkmäler. Von der antiken Stadt und den Ruinen von Sigiriya, dem Dambulla-Höhlentempel oder dem Tempel der heiligen Zahnreliquie in Kandy warten jede Menge Geschichte und Kultur darauf, entdeckt zu werden.

5. Historische Monumente

Fazit zu den Reisetipps für Sri Lanka

Wir hoffen, dir hat unser Reisebericht zu Sri Lanka gefallen und du hast dich zu einer Reise dorthin inspirieren lassen können! Hier findest du noch eine Auswahl der besten Reisen nach Sri Lanka:

Die besten unterkünfte in Sri lanka
Die besten unterkünfte in Sri lanka

Finde die besten Unterkünfte und Hotels in Colombo*, Galle* oder auch Kandy*

15-tage rundreise in Sri lanka
15-tage rundreise in Sri lanka

Durch die nahhe Lage von Sri Lanka, lässt sich eine Rundreise ideal mit einem Aufenthalt auf den wunderbaren Malediven verknüpfen

Andere Interessante Blogartikel

*Werbe-Link