Folge uns:

Anreise ins Sunwing Waterworld Makadi Hotel 

Meine Reise ans Rote Meer startete von Linz. Am Flughafen angekommen gibt es ja normalerweise nicht viele Möglichkeiten, wie man die Zeit nach der Kofferabgabe todschlagen kann. Anders in Linz. Dort gibt es für alle Gäste, die mit ETI reisen, die Möglichkeit die Zeit noch in der ETI Lounge zu verbringen. Auf gemütlichen Couchen kann man schon mit dem Urlaub beginnen. So entspannt startet man nur selten. Da der Flug leider eine kleine Verspätung hatte, blieb noch genug Zeit für einen zweiten Kaffee in der Lounge und sich mit anderen Urlaubern zu unterhalten. Die allgemeine Stimmung war unglaublich gut und alle freuten sich schon sehr auf ihren tollen Urlaub am Roten Meer!

Abflug mit FlyNiki von LinzAuch meine Vorfreude auf die Reise ans Rote Meer war mittlerweile immer weiter gewachsen und so freuten wir uns alle, als der Flieger endlich für uns bereit stand. 

Nach nur dreieinhalb Stunden Flugzeit landeten wir am Flughafen in Hurghada. Das Gepäck war schnell da und man musste nur noch Geduld an den Sicherheitskontrollen beweisen. Aber das ging auch relativ zügig voran.  

Vor dem Flughafengebäude warteten schon einige Busse von ETI auf uns, in denen wir gleich nach unseren Hotels aufgeteilt wurden. Nach nicht einmal einer halben Stunden waren wir dann auch schon in der Makadi Bay. Das Personal hatte schon die Hotelanmeldungen vorbereitet und so konnten wir relativ schnell unsere Zimmer beziehen. Die Koffer wurden uns gleich nachgebracht und so endete ein langer Tag von Linz in die Makadi Bay.  

Junior Suit im Sunwing Makadi Waterworld
Ich bin schon sehr auf die ganze Hotelanlage und die Freizeitmöglichkeiten am Roten Meer gespannt. Davon gibt es Morgen dann mehr zu lesen.